Mittwoch, 11. Dezember 2019

SV Blau Weiß Deutzen  -  SSV 1952 Torgau (Damen)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
1. Bezirksliga Frauen

SV Blau Weiß Deutzen   -   SSV 1952 Torgau   (2724)   5   -   3   (2919)

Nach dem erfolgreichen Heimspiel gegen den SV Leipzig 1910 wollten die SSV Frauen auch versuchen bei dem  derzeitigen Tabellenzweiten SV Blau-Weiß Deutzen zu punkten. Doch im gesamten Spiel war deutlich geworden, dass dies eine schwere Aufgabe sein wird. Die SSV Frauen begannen mit Kerstin Lade und Melanie Zimpel. Sie traten gegen Jacqueline Gebert und Katja Bergander an. Kerstin konnte nur die letzte Bahn gewinnen und mit 466 Holz zu 504 Holz für Gebert ging der MP nach Deutzen. Bei Melanie war es genau umgekehrt. Sie gewann die erste Bahn und musste die drei folgenden Bahnen abgeben bei einem Ergebnis von 506 Holz zu 539 Holz für Bergander ging auch dieser MP nach Deutzen. Somit war der erste Durchgang beendet und der Gastgeber führte mit 2:0 MP und in der Gesamtkegelzahl mit 71 Holz. Im Mittelpaar spielte für den SSV Helene Anders (aus der dritten Mannschaft, es fehlte Silvana Ochelka) und Antje Greisert. Ihre Gegnerinnen waren Jeanetta Gebert und Sylvia Sporbert. Helene hatte trotz gutem Spiel mit ihren erreichen 500 Holz keine Chance gegen Gebert, welche alles Bahnen gewann und mit guten 550 Holz den dritten MP für Deutzen holte. Auch Anje konnte ihrer Gegnerin kein Paroli bieten. Alle Bahnen gingen an ihre Kontrahentin, welche mit 478 Holz zu 423 Holz für Antje den vierten MP für den Gastgeber holte. Nun hatte das Schlusspaar des SSV Diana Lange und Beatrice Jittler eine schwere Aufgabe vor sich. Sie mussten die beiden MP erspielen und noch die Gesamtkegelzahl von minus 176 Holz gegenüber dem Gastgeber aufholen. Diana machte wie immer ein gutes Spiel. Sie gewann alle Bahnen und kam dabei auf 530 Holz. Ihre Gegnerin musste nach erster gespielter Bahn verletzungsbedingt aufgeben. Da der Gastgeber aber keine Reservespieler hatte, ging der MP nach Torgau und auch der Rückstand in der Gesamtkegelzahl war aufgeholt worden.  Nun hofften alle SSV Frauen das Beatrice auch den MP holt. Sie begann gut und gewann die erste Bahn. Doch dann konnte sich ihre Gegnerin steigern und die drei folgenden Bahnen gewinnen. Dabei kam sie auf 529 Holz zu 494 Holz für Jittler. Somit ging dieser MP auch an den Gastgeber. Torgau bekam zwar noch die zwei letzten MP, da ihr Endergebnis 2919 zu 2724 für Deutzen lautete, aber an der 5:3 Niederlage konnte dies auch nichts ändern.

Ergebnisse:
Deutzen  -  SSV Torgau   5 : 3
Hohnstädt II  -  Eilenburg   8 : 0
Nerchau  -  leipzig 1910    am 23.02.2020
Fortuna Leipzig  -  Markranstädt   6 : 2

Tabelle:
  1. Hohnstädter SV II   14 : 2    46
  2. SV Blau Weiß Deutzen   12 : 4   41
  3. SV Fortuna Leipzig II   11 : 5   33
  4. SK 19190 Markranstädt   7 : 9   31
  5. SV Leipzig 1910   6 : 8   28
  6. Nerchauer SV 90   6 : 8   25
  7. SSV 1952 Torgau   4 : 12   28
  8. KV Eilenburg   2 : 14   16